Ich war ein salafist meine zeit in der islamistischen parallelwelt german edition. Ich war ein Salafist Meine Zeit in der islamistischen Parallelwelt (Book, 2016) [commissarylounge.com] 2019-03-20

Ich war ein salafist meine zeit in der islamistischen parallelwelt german edition Rating: 8,7/10 682 reviews

Ich war ein Salafist : Dominic Musa Schmitz : 9783430202138

ich war ein salafist meine zeit in der islamistischen parallelwelt german edition

Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Doch als er seinen besten Freund, einen Nicht-Muslim, im Namen Allahs verstoßen muss, beginnt er sich Fragen zu stellen. Welche Rolle spielen Umfeld, Familie, Schule — und gibt es psychische Dispositionen für Radikalisierung? Für salafistische Hardliner gibt es da nur ein Urteil: den Tod, weil ich ein sogenannter Abtrünniger bin Murtad. Einer jener vermeintlich weichgespülten Muslime, die dem wahren Glauben den Rücken gekehrt haben. Kann ein Glaube mit so vielen Dogmen richtig sein? Dieser hochaktuelle Bericht eines ehemaligen deutschen Salafisten zeigt dem Leser aus nächster Nähe, was junge Erwachsene dazu bewegt, sich zu radikalisieren, und wie das gefährliche Salafisten-Netzwerk — mitten unter uns — funktioniert. Ich war Musa, der Konvertit, ein Feind westlicher Werte, ein Gegner moderner Kleidung. Im Laufe der letzten Jahre wandelte er sich zu einem Hardcore- Salafisten.

Next

Ullstein Buchverlage: Buch Detailansicht

ich war ein salafist meine zeit in der islamistischen parallelwelt german edition

Meine Zeit in der islamistischen Parallelwelt. Davon will ich erzählen - von der geistigen Brandstiftung, die eine friedliche Religion wie den Islam für ihre militanten Zwecke pervertiert. Bis vor wenigen Jahren habe ich in vielen Aspekten genauso eindimensional gedacht, genauso gefühlt wie meine Gegner heute. Ich war ein fanatischer Jünger Allahs. Heute lehnt er die Salafisten und ihre Ideologie ab — den Islam als Glauben jedoch nicht.

Next

09 Töten im Namen Allahs

ich war ein salafist meine zeit in der islamistischen parallelwelt german edition

Und es ist ein spannender Insiderbericht über die salafistische Szene. Dominic Musa Schmitz begleitete den Salafisten-Prediger Pierre Vogel auf der Pilgerfahrt nach Mekka und war die rechte Hand des Islamisten-Führers Sven Lau: Dominic Musa Schmitz konvertierte als 17-Jähriger zum Islam und war tief in den Zirkeln der deutschen Salafisten-Szene verankert. Prävention Die Forschung zu Prävention und De-Radikalisierung ist nicht so weit fortgeschritten wie die Forschung zu Radikalisierung. Diese Menschen wollen keine Wahlen, kein Grundgesetz, kein Parlament, keine Toleranz, kein Miteinander der Religionen. Warum wir im Kampf gegen religiösen Extremismus umdenken müssen, Frankfurt: Fischer. In seinem Buch erzählt Dominic Musa Schmitz, warum ein radikaler Islam für junge Deutsche attraktiv ist, wie er die Zeit in Salafisten-Kreisen erlebte: geprägt von Hass, bigotter Heuchelei und dem unbedingten Willen zum Gehorsam.

Next

Ich war ein Salafist: Meine Zeit in der islamistischen Parallelwelt by Dominic Musa Schmitz

ich war ein salafist meine zeit in der islamistischen parallelwelt german edition

Ich glaubte jedes Wort, jeden Satz der Tiraden der Salafisten-Prediger. In einem Internet-Chat sammeln sich Jugendliche und diskutieren immer wieder, was zum Leben eines gläubigen Muslim dazugehört. Nach sechs Jahren im harten Kern stieg er aus. Dominic Musa Schmitz schildert, wie er zu dieser Strömung kam, welche familiären und persönlichen Probleme dazu führten, dass er Halt in der puristischen und strengen Auslegung des Islams gefunden hat. Ich will von meinem Leben unter radikalen Salafisten berichten, von einem Dasein in einer Sekte, von der schleichenden Gehirnwäsche, an deren Ende ein junger Mann namens Dominic sein ganzes früheres Ich, sein kritisches Denken, sein Selbst ausgeknipst hatte, als würde er seine Seele verkaufen. Wir glaubten, die damalige republikanische Regierung Bush wolle auf diese Weise ihren imperialistischen Feldzug gegen die Muslime legitimieren. Dieser Insider-Bericht öffnet hoffentlich jedem die Augen, der die salafistische Ideologie bewundert.

Next

SearchWorks

ich war ein salafist meine zeit in der islamistischen parallelwelt german edition

Ginge es nach ihnen, herrschte fortan eine dumpfe islamisch-religiöse Diktatur, gälten Scharia und Todesstrafe. Kann ein Glaube mit so vielen Dogmen richtig sein? Kiffen, Saufen, Mädels, Rap- Songs bestimmen meinen Alltag - bis ich durch einen marokkanischen Freund den Koran entdecke. Dieser hochaktuelle Bericht eines ehemaligen deutschen Salafisten zeigt dem Leser aus nächster Nähe, was junge Erwachsene dazu bewegt, sich zu radikalisieren, und wie das gefährliche Salafisten-Netzwerk — mitten unter uns — funktioniert. Kann ein Glaube mit so vielen Dogmen richtig sein? Dominic Musa Schmitz berichtet, wie er in die Salafisten-Szene hinein geriet und mit welchen abstrusen Vorschriften er dort leben mußte. Dieser hochaktuelle Bericht eines ehemaligen deutschen Salafisten zeigt dem Leser aus nächster Nähe, was junge Erwachsene dazu bewegt, sich zu radikalisieren, und wie das gefährliche Salafisten-Netzwerk — mitten unter uns — funktioniert. Er lebt nun einen anderen, weicheren, gesellschaftsverträglicheren Islam, der nicht in jedem zweiten Satz mit Hölle und Gottes Strafe droht. Doch was bedeuten eigentlich die Begriffe Radikalisierung, De-Radikalisierung und Extremismus? Als persönliche Abrechnung und Schilderung der Läuterung hat das Buch ein Vorbildcharakter, gerade bei dem derzeit sehr aktuellen Thema.

Next

Ich war ein Salafist: Meine Zeit in der islamistischen Parallelwelt by Dominic Musa Schmitz

ich war ein salafist meine zeit in der islamistischen parallelwelt german edition

Sie nennen dich Achi Bruder , sie beten mit dir, sie essen mit dir, sie hören dir zu - du fühlst dich plötzlich ernst genommen, wie befreit. Dieser hochaktuelle Bericht eines ehemaligen deutschen Salafisten zeigt dem Leser aus nächster Nähe, was junge Erwachsene dazu bewegt, sich zu radikalisieren, und wie das gefährliche Salafisten-Netzwerk - mitten unter uns - funktioniert. Wenn ich etwa über die Kirmes in meinem Heimatviertel laufe, werfen mir viele junge Muslime böse Blicke zu. Wir weichen keinen Millimeter zurück, lautete die Devise. Und was kann eine Gesellschaft dem entgegensetzen? Ich aber gelte als der Heuchler Munafiq , als ungläubiger Hund. Auch Schmidt, ein kiffender Gesamtschüler und Scheidungskind, war auf der Suche nach Halt. Eine erste Heranführung an die Inhalte und Besonderheiten dieser Strömung des radikalisierten Islams bieten folgende Texte: Pfahl-Traughber, Armin 2015 : Salafismus — was ist das überhaupt?.

Next

Ein Aussteiger erklärt die deutsche Salafistenszene

ich war ein salafist meine zeit in der islamistischen parallelwelt german edition

Ich erging mich in hohlen Phrasen. Für mich gab es keine Musik mehr, kein Fernsehen, keine Frauen, keine Party, kein Spa, keine Hobbys, keine Diskussion mehr, kein Nachdenken, kein kritisches Hinterfragen. Heute redet Schmitz in Schulen über seine Erfahrungen als Salafist, um Jugendliche davon zu überzeugen, nicht auf deren Ideologien hereinzufallen. Eine persönliche Abrechnung mit dem Salafismus. Sie kiffen, klauen, zocken Handys ab - und doch fühlen sie sich als die wahren Anhänger Allahs.

Next

09 Töten im Namen Allahs

ich war ein salafist meine zeit in der islamistischen parallelwelt german edition

Seine früheren Freunde sind nun seine gefährlichsten Feinde. Dabei war Daniel früher ein eher scheuer, friedfertiger Mensch gewesen. Vogel, ein Ex-Boxer aus Köln, gab mir im Jahr 2006 kurz nach meinem Übertritt zum Islam den Namen Musa, arabisch für Moses. Ein islamischer Gottesstaat zwischen Schleswig-Holstein und Bayern? Ich war ein Salafist Meine Zeit in der islamistischen Parallelwelt Er begleitete den Salafisten-Prediger Pierre Vogel auf der Pilgerfahrt nach Mekka, war die rechte Hand des Islamisten-Führers Sven Lau: Dominic Musa Schmitz konvertierte als 17-Jähriger zum Islam und war tief in den Zirkeln der deutschen Salafisten-Szene verankert. Wie verläuft der Weg in die Gewalt? Nach sechs Jahren im harten Kern stieg er aus.

Next